Was wäre eure Alternative zur X?

Alles was noch mit der G650X - Serie zu tun hat.

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitragvon pumuckl10 » 28.09.2018, 12:51

Hallo Zusammen,

ich für meinen Teil bin sehr auf die sogenannte Yamaha Tenere 700 gespannt, die sich gerade auf dem Weg um die Welt befindet und nächstes Jahr erhältlich sein soll. Ich bin jetzt schon einige Male die mt07 gefahren und von dem Triebwerk sehr angetan! Die Kombination, wie ich sie mir aktuell von der kommenden Tenere 700 vorstelle, mit 75PS und grob geschätzt 190-200Kg fahrfertig lässt mich mit Vorfreude in das Jahr 2019 sehen.

Grüße
Dateianhänge
Yamaha_T7_Rubberdust_5_Rally_L.jpg
pumuckl10
 
Beiträge: 18
Registriert: 01.08.2018, 07:30

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Werbung

Werbung
 

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitragvon Andreasmc » 28.09.2018, 15:25

Sieht gut aus die Yamaha....
Aber 200kg ist halt doch schwer.
Grüße Andreas
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.
Andreasmc
 
Beiträge: 1250
Registriert: 12.09.2014, 22:57

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitragvon g650-muc » 28.09.2018, 18:51

Die Yamaha sieht auf den Foto sehr hoch aus
Gruß
Richard
g650-muc
 
Beiträge: 393
Registriert: 10.08.2009, 20:24
Wohnort: München

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitragvon pumuckl10 » 30.09.2018, 16:34

Ja 200 Kg sind schon schwer, klar. Aber im Vergleich zu einer 250 Kg schweren 1200er GS auch wieder leicht.
Um den direkten Vergleich zu der XChallengen zu ziehen, ich weiß jetzt das Gewicht einer TT-Rallyverkleidung nicht genau, denke aber, dass wir hier von 8-10Kg reden? Wenn man es so sieht, wäre die Yamaha auch wieder realtiv leicht. Ich für meinen Teil würde eine TT Rallyverkleidung montieren (wenn man diese noch kaufen könnte), zum einen wegen dem zusätzlichen Windschutz, zum anderen auch wegen dem look.
Ich bin jedenfalls sehr gespannt, was Yamaha da raus haut. Yamaha hat meiner Meinung nach auch am meisten von den japanischen Herstellern aufgeholt -> R1, MT07/09.

Grüße
pumuckl10
 
Beiträge: 18
Registriert: 01.08.2018, 07:30

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitragvon cowy » 01.10.2018, 06:17

Schön :P (und dick;-) ist sie ja :wink:

Wo wir wieder beim Ursprung sind... und zufrieden: http://www.motorcyclespecs.co.za/model/ ... 2%2009.htm

dazu mit 30 (?) geschenkten PS :D

Somit bleibt alles beim Guten - und das muß halt jetzt bis zur Rente halten :lol:
Benutzeravatar
cowy
 
Beiträge: 214
Registriert: 05.09.2014, 22:28
Wohnort: Allgäu

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitragvon Andreasmc » 01.10.2018, 07:23

Das waren noch Zeiten als ich auch eine HP2 Enduro hatte.
Habe sie in geistiger Umnachtung leider verkauft.
Für mich eine der besten Motorräder von BMW mit geilem Motor. Da kommt bis jetzt nichts vergleichbares auf den Markt.

Grüße Andreas
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.
Andreasmc
 
Beiträge: 1250
Registriert: 12.09.2014, 22:57

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Werbung


Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitragvon voigtma » 01.10.2018, 07:59

... geil war auf jeden Fall damals die HP2. Aber genau wie unsere x'en und auch die 450er verkauft sich sowas unter BMW Flagge irgendwie halt nicht, warum auch immer.

Vielleicht war eine zu lange Pause zwischen den Sporteinsätzen der frühen GS'en und der damaligen Bekanntheit von BMW im Enduro- und Rallyesport, womit die Kundenklientel abgewandert ist und sich heute mit anderen Marken identifiziert.
voigtma
 
Beiträge: 332
Registriert: 17.06.2008, 08:29
Wohnort: nahe Loreley

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitragvon cowy » 01.10.2018, 08:00

Hallo Andreas

Meine ( besser die meiner Frau ) Worte :-)

Zur seligen ( Leistungs gepimpten) G/S :mrgreen:


JETZT wurde ein definitives Verkaufsverbot erteilt :wink:
Benutzeravatar
cowy
 
Beiträge: 214
Registriert: 05.09.2014, 22:28
Wohnort: Allgäu

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitragvon R2D2 » 01.10.2018, 10:21

Das waren noch Zeiten als ich auch eine HP2 Enduro hatte. Habe sie in geistiger Umnachtung leider verkauft.
Für mich eine der besten Motorräder von BMW mit geilem Motor. Da kommt bis jetzt nichts vergleichbares auf den Markt.

Hallo Andreas
Meine (besser die meiner Frau)Worte Zur seligen(Leistungs gepimpten)G/S JETZT wurde ein definitives Verkaufsverbot erteilt


2017 hatte ich einen Sommer lang eine HP2 - sie saß aber zwischen allen Stühlen,
bzw. hatte einen sehr schweren Stand zwischen meiner XChallenge,
die ich seit 2007 habe, meiner heiß geliebten 691er G/S und der F650Rallye.
Daher musste sie im Herbst wieder weiterwandern und wurde fortan insgeheim vermisst :?
Bild
Bild

Im Frühjahr diesen Jahres sah ich dann eine Rennversion der HP2 und erlag erneut.
Dieses Exemplar bleibt - als ergänzendes Kraftpaket der kleineren Geschwister-Moppeds.

Sie kann Druck und Sound, hat eine besondere Geschichte und so langsam haben wir uns angenähert,
auch wenn bei mir 2018 vorrangig BMW-Eintopf-Jahr ist.

Bild

Echte Enduros von BMW, da hängt eben mein Herz dran - Ray
Benutzeravatar
R2D2
 
Beiträge: 1628
Registriert: 01.02.2008, 21:12
Wohnort: Hilpoltstein

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitragvon Andreasmc » 01.10.2018, 15:37

cowy hat geschrieben:Hallo Andreas

Meine ( besser die meiner Frau ) Worte :-)

Zur seligen ( Leistungs gepimpten) G/S :mrgreen:


JETZT wurde ein definitives Verkaufsverbot erteilt :wink:


Gute Entscheidung...

Grüße Andreas
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.
Andreasmc
 
Beiträge: 1250
Registriert: 12.09.2014, 22:57

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitragvon Andreasmc » 01.10.2018, 15:40

Bei mir war es auch nicht liebe auf den ersten Blick, mit der HP2 „warm“
zu werden braucht unter Umständen Jahre.
Leicht zu fahren ist sie im Gelände auch nicht aber wenn man weiß wie es geht schnurrt sie wie ein Kätzchen.
Grüße Andreas
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.
Andreasmc
 
Beiträge: 1250
Registriert: 12.09.2014, 22:57

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitragvon cowy » 01.10.2018, 19:20

Zwischen den Pötten - darum musst die Xch weg :?g. ( weil nicht vom verbot betroffen :lol: )

@Ray: cooler Fuhrpark :D
Benutzeravatar
cowy
 
Beiträge: 214
Registriert: 05.09.2014, 22:28
Wohnort: Allgäu

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitragvon trentino_driver » 02.10.2018, 12:25

Ne HP2 darf man eigentlich nicht verkaufen, egal welche (Sport / Enduro oder Megamoto) !

Ich war vor 1nem Monat beim BMW Händler, da ein Kumpel eine Megamoto kaufen wollte.
Die für 17.500 war dann doch leider weg, es gab in ganz Deutschland keine mehr bei BMW selbst zu kaufen.

Lediglich eine HP2 Enduro war noch da mit 3000km, sah recht gut aus, nur der Preis ... mama mia ..

BMW Martin in Schongau will für die Enduro unglaubliche 27.000 €
Ich dachte ich spinne :shock:
Der Verkäufer meinte das die das Wert ist, na ja ... Irgend jemand wird die schon kaufen ?
Grüße Manfred
trentino_driver
 
Beiträge: 71
Registriert: 10.08.2016, 12:18
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitragvon cowy » 02.10.2018, 22:30

Ja griaß Di !

Wenn des tatsächlich die vom Schorsch isch, hab I fascht 5 % der Km drauf gfahren :wink:
Vor I Mir eine Kauft hab .


BMW HP4 Race
Auch günstig Dort zu kriegen :mrgreen: :

80.390 € (Brutto)
67.555 € (Netto)
19,00% MwSt.
1 km
Benutzeravatar
cowy
 
Beiträge: 214
Registriert: 05.09.2014, 22:28
Wohnort: Allgäu

Re: Was wäre eure Alternative zur X?

Beitragvon treelo » 05.10.2018, 16:35

Och nee, Indian (Polaris) ist mit der FTR1200 mal wieder übers Ziel hinausgeschossen.
Zu viel Gewicht, PS, Nm, Verdichtung, Preis.
Vom Design her wunderbar, jedoch für mich, mit den Eckdaten, doch nur eine R1200R LC in schön.
100 PS+Nm bei <200kg Trockengewicht und einer Verdichtung von maximal 11,5:1, dass wären -more like it- Eckdaten.
Die Rübenmühle werde ich zwar nächstes Jahr mal probgefahren, sie wird mich aber sicherlich nicht zu 100% begeistern.
> https://www.indianmotorcycle.de/ftr-1200-family/

Grüße Stephan
1982>heute: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R, XChallenge, demnächst Dorsoduro 900...old man's FoxO-Gen...jetzt im Nord Schwarzwald wohnend.
Benutzeravatar
treelo
 
Beiträge: 845
Registriert: 14.08.2011, 22:48

Vorherige

Zurück zu G650X - Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Google Adsense [Bot] und 3 Gäste