Gefahrene Gesamtkilometer G650X

Alles was noch mit der G650X - Serie zu tun hat.
joenordique
Beiträge: 101
Registriert: 31.10.2009, 22:34
Wohnort: sessenheim (frankreich)

Re: Gefahrene Gesamtkilometer G650X

Beitrag von joenordique » 03.05.2016, 20:07

kein olverbrauch und motor noch original!!!
man lebt nur einmal!!!!!!!!!

Carlos
Beiträge: 297
Registriert: 24.10.2011, 12:41
Motorrad: KTM690R

Re: Gefahrene Gesamtkilometer G650X

Beitrag von Carlos » 03.05.2016, 21:25

Respekt !!!

g650-muc
Beiträge: 431
Registriert: 10.08.2009, 21:24
Wohnort: München

Re: Gefahrene Gesamtkilometer G650X

Beitrag von g650-muc » 03.05.2016, 21:37

joenordique hat geschrieben:
WP_20160503_19_53_35_Pro.jpg
habe sie neu gekauft und alles selber gefahren!!!
wow
Gruß
Richard

Scramblin` man
Beiträge: 144
Registriert: 10.01.2010, 10:07
Wohnort: Regensburg

Re: Gefahrene Gesamtkilometer G650X

Beitrag von Scramblin` man » 03.05.2016, 21:49

na das ist doch mal ne Ansage - wer die 100.000 auf EINER Maschine knackt gehört zu den <Menschensöhnen> hätte ich in meiner Sturm und Drang-Zeit gesagt - als ergrauter <senior-rider> sage ich --HUT ab--- ... auf meinem Tacho lese ich derzeit 103.200 selbst gefahrene Kilometer ab .... und mit großer Freude bestätigt mich das schöne Foto in meiner Absicht meiner "Cou" noch ein paar Jährchen treu zu bleiben, auch wenn ich zum 100.000er Kundendienst etwas mehr ausgeben "darf" (Wasserpumpe).....aber nach wie vor kein Ölverbrauch und Fahrspass wie am ersten Tag vor über 11 Jahren ...... und als nette Ergänzung möchte ich anfügen, dass ich mit noch keinem meiner bisher 42 Fahrzeuge so viele Kilometer zurückgelegt habe wie mit der "Cou".
Zuletzt geändert von Scramblin` man am 07.05.2019, 21:00, insgesamt 4-mal geändert.
Country die bessere GS

Agogo
Beiträge: 195
Registriert: 01.09.2011, 12:07

Re: Gefahrene Gesamtkilometer G650X

Beitrag von Agogo » 03.05.2016, 22:05

joenordique hat geschrieben:
WP_20160503_19_53_35_Pro.jpg
habe sie neu gekauft und alles selber gefahren!!!
:D :D :D yeah yeah yeah - das macht mir Mut! :D :D :D

(Von meinen 70000 km sind 4503 vom Erstbesitzer - der "Rest" ist von mir abgespult worden!)

Scramblin` man
Beiträge: 144
Registriert: 10.01.2010, 10:07
Wohnort: Regensburg

Re: Gefahrene Gesamtkilometer G650X

Beitrag von Scramblin` man » 09.11.2018, 15:57

melde mich schnell als neues Mitglied im <Club der über 100.000km Fahrer>
Country die bessere GS

Bäcko
Beiträge: 51
Registriert: 27.12.2013, 15:26
Motorrad: XMoto'10/R1200 GS'16

Re: Gefahrene Gesamtkilometer G650X

Beitrag von Bäcko » 09.11.2018, 18:46

Hallo,

meine XMoto ist EZ 12/10, gekauft habe ich sie 11/13 mit 5000 km. Derzeit 64.000 km, wobei sie neben ner 12er GS mein Zweitmoped ist. Gleich zu Anfang habe ich von Dopio, um Problemen vorzubeugen, die IE "wetterfest" machen lassen - nochmals vielen Dank. Bei KM-Stand 24000 hat X-Treiber den Kupplungsdeckel überarbeitet - damals schlechte Schaltbarkeit, was nach einsetzen der Buchse Vergangenheit war. Ventilspiel überpüft bei 24000 und 64000 km - bisher war nichts verstellt.

Aktuell hat sie vergangene Woche ne neue Kupplung bekommen (Lamellen, Stahlscheiben und Federn), weil sie hier und da bei Belastung durchrutschte. Außerdem wurde das verschlissene LKL gewechselt nebst Kupplungszug und Bremsflüssigkeit. Das war die erste größere Investition - ansonsten nur Verschleissteile wie Reifen, Bremsbeläge und 1 x Kettensatz.

Sie fährt sich jetzt wieder wie am jüngsten Tag, ist fit für die zweite Lebenshälfte und macht mir nach wie vor ne Menge Spaß. Bringt mich täglich zur Arbeit und wenn ich solo unterwegs bin, ist sie oft meine erste Wahl. Die GS ist natürlich auf grossen Touren, besonders mit Sozia und nem Haufen Gepäck, ne Klasse für sich.

Gruß
BÄCKO

Agogo
Beiträge: 195
Registriert: 01.09.2011, 12:07

Re: Gefahrene Gesamtkilometer G650X

Beitrag von Agogo » 09.11.2018, 19:50

Scramblin` man hat geschrieben:melde mich schnell als neues Mitglied im <Club der über 100.000km Fahrer>
... nun denn: seit 28.09.2018 auch die 100.000er Marke geknackt.

Zum runden km-Geburtstag gab's:
- neue Kupplung
- neues Lenkkopflager (übrigens der erste!!! Tausch)
- Gabelöl
- Inspektion mit Ölwechsel, Bremsflüssigkeitswechsel ...

Auch bei mir kein Ölverbrauch zwischen den Ölwechseln.
Einzig und allein sinkt manchmal!!! der Kühlmittelstand. Warum auch immer! Das Problem gibt es aber schon lange.

Ich hoffe, mein Muckerl und ich haben noch viele schöne gemeinsame Kilometer vor uns!

Agogo

Antworten