Kupplungs / Bremshebel Alternativen

Alles was noch mit der G650X - Serie zu tun hat.
Antworten
trentino_driver
Beiträge: 74
Registriert: 10.08.2016, 13:18
Motorrad: Xchallenge
Wohnort: Landsberg am Lech

Kupplungs / Bremshebel Alternativen

Beitrag von trentino_driver » 06.06.2017, 12:08

Hallo Kollegen, weiß jemand von euch ob auch Brems und Kupplungshebel von anderen BMW Modellen passen ?
Bei den bekannten Stellen habe ich bereits nachgefragt, da kam nicht rüber. Daher die Frage hier im Forum.
Evt. hat ja jemand von euch schon mal was von z.B. der GS oder F verbaut ?
Grüße Manfred
Grüße Manfred

Benutzeravatar
Doppio
Beiträge: 4084
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Motorrad: Xco'07
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Kupplungs / Bremshebel Alternativen

Beitrag von Doppio » 06.06.2017, 19:23

Die Hebel der alten F-Modelle (Funduro) passen, wenn man die Führungsbuchse umbaut - ohne Gewähr, ist schon lange her. Zumindest war das damals so, als ich die Verstellbaren in Schwarz beim Wunderlichen gekauft habe. "Damals" waren diese auch schon selten und begehrt, mit entsprechendem Preisniveau.

Schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion

Andreasmc
Beiträge: 1382
Registriert: 12.09.2014, 23:57
Motorrad: XCountry,XChallenge

Re: Kupplungs / Bremshebel Alternativen

Beitrag von Andreasmc » 06.06.2017, 23:07

Ich habe mir die Orginal verstellbare Brems und Kupplungshebel von BMW gekauft, sind auch in Ordnung.
Grüße Andreas
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

Meyerlein
Beiträge: 9
Registriert: 01.06.2016, 22:44
Motorrad: G650 Xmoto

Re: Kupplungs / Bremshebel Alternativen

Beitrag von Meyerlein » 08.06.2017, 23:26

Servus Kollege :)

ich habe Hebel für eine Aprilia Pegaso genommen. Unsere Maschinen sind ja stark mit der Pegaso verwandt. Bis auf die fehlende Hülse im Kupplungshebel passen die Hebel.

Der Bremshebel hat den "F16" Adapter, der Kupplungshebel hat einen "HL-C" Adapter. Im Prinzip bräuchten wir einen "HL-C" nur mit 8mm Bohrung, statt ~10mm. Diese Variante ist aber nicht lieferbar, somit muss man entweder die originale Hülse übernehmen oder separat kaufen.

trentino_driver
Beiträge: 74
Registriert: 10.08.2016, 13:18
Motorrad: Xchallenge
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Kupplungs / Bremshebel Alternativen

Beitrag von trentino_driver » 09.06.2017, 09:02

hallo zusammen
danke für eure antworten und umbau tipps.
ihr werdet euch fragen, warum kauft der keine neuen, na ja die kosten einfach zu viel.
durch diverse umfaller brauche ich meist mehrere pro jahr, das wird richtig teuer …
bin halt viel in italien unterwegs, endurowandern (alte militärstrassen), da gibts immer opfer :-)
danke euch allen !!!!
Grüße Manfred

Antworten