Xchallenge Endtopf

Alles was die Technik der G650X - Moto - Country - Challenge betrifft.

Re: Xchallenge Endtopf

Beitragvon Doppio » 08.07.2018, 13:39

cowy hat geschrieben:
Doppio hat geschrieben:Ich reserviere schonmal Platz in der G650X-FAQ ;-)



Auf mi hört ja keiner :lol:

Da: viewtopic.php?f=13&t=6426 :P

Meist ist auch nur das letzte Blech betroffen


Und wenn dann noch Deine letzte Verlinkung in dem hier oben verlinkten Thread auf die "neue" Forumsform gebracht wird...
viewtopic.php?f=5&t=3918#p30859
...sollte alles klar sein.

DAS habe ich jetzt mal in der G650X-FAQ unter "ESD - Endschalldämpfer, Klappern, Leistungsverlust" verlinkt.
Vielleicht baut ja mal einer eine pdf-Schablone zum Vernieten?
Cowy, Du hast ja eine Beschreibung gemacht (viewtopic.php?f=13&t=6426#p51901), aber Du weißt, wie es ist: manche brauchen alles "vorgekaut" ;-).
Und die Sprache des Ingenieurs ist die Zeichnung. Was spräche gegen ein Bild mit Maßangaben zum Auflegen auf den ESD und zum direkten einfachen Anzeichnen der Nietlöcher? ;-)

Schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion
Benutzeravatar
Doppio
 
Beiträge: 3751
Registriert: 29.01.2011, 21:34
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Xchallenge Endtopf

Werbung

Werbung
 

Re: Xchallenge Endtopf

Beitragvon cowy » 08.07.2018, 16:00

:P

Ich bin Handwerker mir ist in meinem Beruf ( hat lustigerweise auch so ne Endung )
fast nix zu schwör :lol:

Nur hier geht das gaar nicht - das Blech ist mobil,
somit auch verschiedene Situationen (wenn auch nur im mm-Bereich) vorfindbar :wink:
Und es muss idealerweise auf den mm genau getroffen werden 8)

Grüße, cowy
Benutzeravatar
cowy
 
Beiträge: 204
Registriert: 05.09.2014, 23:28
Wohnort: Allgäu

Re: Xchallenge Endtopf

Beitragvon Nobu » 08.07.2018, 16:21

Hallo cowy,
also...Du bist bereits berühmt und keiner hat's damals gemerkt.
viewtopic.php?f=13&t=6426#p51901
liest sich zwar kompliziert, ist aber durchaus machbar.
Dann nachträglich Vielen Dank.
Das was Doppio vorgeschlagen hat, wäre natürlich die Krönung obendrauf, wenn es sinnvoll wäre.

Gruß Nobu

PS. Habe ich es richtig gesehen, die Bördelung zeigt nach hinten und ist in etwa wie hoch ?
X-Country Bj07, vorher R75/6, Suzuki 250
Nobu
 
Beiträge: 698
Registriert: 21.09.2009, 09:36
Wohnort: Südlich von Rosenheim

Re: Xchallenge Endtopf

Beitragvon 20XCH07 » 08.07.2018, 17:56

Grüß euch!
Mann oh Mann da hab ich ja etwas losgetreten....................
Dank euch allen für die wertvollen Tipps.
Die ganze Sache hat demnächst ein Ende.
Werde es euch wissen lassen wie die Sache ausgegangen ist.
Mfg. Gottfried
Benutzeravatar
20XCH07
 
Beiträge: 75
Registriert: 03.07.2018, 08:53

Re: Xchallenge Endtopf

Beitragvon Doppio » 08.07.2018, 18:14

So ist das hier!
Aus lauter Langeweile machen wir aus Mikroproblemen Riesenthreads! Passiert ja sonst nix hier...
:-)

Schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion
Benutzeravatar
Doppio
 
Beiträge: 3751
Registriert: 29.01.2011, 21:34
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Xchallenge Endtopf

Beitragvon cowy » 08.07.2018, 18:20

:-)

Hallo Nobu

die Bördelung ist viell 5-7 mm - Edith: einen satten cm hoch :wink:
Ob se nach hinten zeigt , kann ich nicht sicher sagen . Jetzt lt. Foto: ja glaub schon :P
Lang ist’s her ;-) ich könnt ja bei meiner Frau ihrer X schauen.
Das Bild des aufgesägten Topfes ist leider weg ( oder heut nicht zu öffnen gewesen?)

Grüße, cowy
Zuletzt geändert von cowy am 08.07.2018, 23:25, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
cowy
 
Beiträge: 204
Registriert: 05.09.2014, 23:28
Wohnort: Allgäu

Re: Xchallenge Endtopf

Werbung


Re: Xchallenge Endtopf

Beitragvon Doppio » 08.07.2018, 19:09

Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion
Benutzeravatar
Doppio
 
Beiträge: 3751
Registriert: 29.01.2011, 21:34
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Xchallenge Endtopf

Beitragvon cowy » 08.07.2018, 21:33

Danke !!
Die gingen heut wegen (?) nicht zu öffnen

Jetzt hast DU sie gesucht :-)
Benutzeravatar
cowy
 
Beiträge: 204
Registriert: 05.09.2014, 23:28
Wohnort: Allgäu

Re: Xchallenge Endtopf

Beitragvon Doppio » 08.07.2018, 23:25

cowy hat geschrieben:Jetzt hast DU sie gesucht :-)

Um es abzukürzen;-)
Zur Erklärung nochmal: die Originalverlinkung bezog sich auf das "alte" Forum (michaelbense.de) und hat nicht mehr zur aktuellen Forumsnomenklatur (g650x-forum.bmw-motorrad-portal.de) gepaßt.

Schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion
Benutzeravatar
Doppio
 
Beiträge: 3751
Registriert: 29.01.2011, 21:34
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Xchallenge Endtopf

Beitragvon cowy » 09.07.2018, 02:06

Jetzt....hast es mir vorgekaut :lol: :mrgreen:
Danke :wink:
Benutzeravatar
cowy
 
Beiträge: 204
Registriert: 05.09.2014, 23:28
Wohnort: Allgäu

Re: Xchallenge Endtopf

Beitragvon 20XCH07 » 27.07.2018, 14:58

Servus,
falls es jemand interessiert, die Entscheidung ist gefallen. Ich habe wegen einigen Argumenten zum Originaltopf gegriffen.
Die wären: Von den noch erhältlichen neuen ESD finde ich passt keiner so richtig auf das Moped, ist jedoch Geschmackssache. Original ESD hat Kat. eingebaut, die Knall-Tüten-Zeit ist meinerseits vorbei, die Waldbewohner danken es. Falls ich doch einmal irgendwo liegenbleiben sollte habe ich halt Pech gehabt. Fahre aber sowieso keine langen Touren. Im Endeffekt spielt der Preis, wenn auch untergeordnet ebenfalls eine Rolle. Ein aufmerksames Foren-Mitglied hat mich mit einem beinahe neuwertigen ESD versorgt. Nochmals Danke! Mfg. Gottfried
Dateianhänge
IMG_20180726_100441.jpg
Benutzeravatar
20XCH07
 
Beiträge: 75
Registriert: 03.07.2018, 08:53

Re: Xchallenge Endtopf

Beitragvon mab » 27.07.2018, 20:21

Hi,
hier eine recht günstige Alternative zum originalen EDS:

https://www.ebay.de/itm/BMW-G650X-Count ... 9#shpCntId

Mit einem Kat +) oder Kat-Dummi *) auch nicht lauter als das Original.

*)
https://www.ebay.de/itm/Universal-51mm- ... SwjuBZnTKz

+)
https://www.ebay.de/itm/LeoVince-Auspuf ... 1438.l9372


Anm.:

Mein M.S.R. Topf (198€) mit "Einschubkat" ist auch nicht lauter, also ähnlich dem LEO mit KAT.

Der M.S.R. hat die AU 2018 bestens bestanden (CO Vol < 0,01%), TÜV war auch kein Problem (Lautstärke).

MlG
MAB

Natürlich ist ein Einzylinder etwas lauter vom Gefühl. Meine Rotax -Twin ist da geradezu eine "Flüstermaschiene", auch mit GSR-Topf.
G650X FAQ: viewtopic.php?f=4&t=5694 , Danke Doppio!

G650XCountry Mod. ´09
mab
 
Beiträge: 205
Registriert: 21.12.2013, 20:10

Re: Xchallenge Endtopf

Beitragvon 20XCH07 » 27.07.2018, 21:03

Servus,
Selbst wenn mich der neue alte ESD im Stich lassen sollte ist das auch kein Problem. Zu den günstigen Gebrauchtpreisen kann ich mir noch einen auf Lager legen und bin dann noch immer um die hälfte günstiger als zb. mit einem Leo. Der schlägt immerhin mit etwa 450 Euro mit KAT zu Buche. Dafür bekomme ich in etwa 4 Stk. originale gebrauchte ESD. Aber wie gesagt ist alles Geschmackssache.
Mfg. Gottfried
Benutzeravatar
20XCH07
 
Beiträge: 75
Registriert: 03.07.2018, 08:53

Vorherige

Zurück zu G650X - Serie - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste