Anlassertyp G650X K15

Alles was die Technik der G650X - Moto - Country - Challenge betrifft.
wechselbiker
Beiträge: 17
Registriert: 16.01.2019, 19:44
Motorrad: xcountry

Anlassertyp G650X K15

Beitrag von wechselbiker » 29.01.2019, 16:31

hallo zusammen,

gibt es hier evtl. jemanden, der etwas zum genauen typ des anlassers sagen kann

hersteller denso
org denso teilenummer?

würde gern wissen, ob man dieses als ersatz auch bei al electric bekommen kann

die jungs dort möchten aber die genaue type haben, dafür müßte ich den anlasser ausbauen.
evtl. hat ja jemand einen rumliegen und kann die daten hier einstellen.

der org anlasser kostet zzt bei leebmann24 ca 350€, der f650gs r13 bei al electric weniger als 150€
das ist ja ein wort

danke für die mühe u lg klaus

Benutzeravatar
Icke
Beiträge: 475
Registriert: 12.02.2008, 18:19
Motorrad: G650 XChallenge ABS
Wohnort: München, Westend
Kontaktdaten:

Re: Anlassertyp G650X K15

Beitrag von Icke » 29.01.2019, 19:12

Hier könntest du mit deiner FIN die BMW Teilenummer finden:

https://www.leebmann24.de/bmw-ersatzteile/


Vielleicht hilft dann Google die andere Nummer zu finden.

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
Icke komm aus München, hört man doch!
G650XChallenge ABS

Bild

Andreasmc
Beiträge: 1349
Registriert: 12.09.2014, 23:57
Motorrad: XCountry,XChallenge

Re: Anlassertyp G650X K15

Beitrag von Andreasmc » 29.01.2019, 20:10

Steht auf dem Anlasser keine Denso Teilenummer? Ich dachte das ein kleiner Aufkleber auf dem Anlasser zu sehen wäre?!
Ich werde morgen bei meiner Maschine nachsehen.
Grüße Andreas
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

wechselbiker
Beiträge: 17
Registriert: 16.01.2019, 19:44
Motorrad: xcountry

Re: Anlassertyp G650X K15

Beitrag von wechselbiker » 29.01.2019, 20:18

bmw teilenummer ist ja kein problem
habe ich

aufkleber habe ich noch nicht gesehen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

wechselbiker
Beiträge: 17
Registriert: 16.01.2019, 19:44
Motorrad: xcountry

Re: Anlassertyp G650X K15

Beitrag von wechselbiker » 29.01.2019, 21:28

Andreasmc hat geschrieben:....Ich werde morgen bei meiner Maschine nachsehen.
Grüße Andreas
danke


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Benutzeravatar
Toby
Beiträge: 374
Registriert: 18.10.2012, 23:20
Motorrad: Im Bau

Re: Anlassertyp G650X K15

Beitrag von Toby » 31.01.2019, 00:20

428000-4260 ist die Denso Teilenummer.

wechselbiker
Beiträge: 17
Registriert: 16.01.2019, 19:44
Motorrad: xcountry

Anlassertyp G650X K15

Beitrag von wechselbiker » 31.01.2019, 00:53

danke für die info

leider kann al electric exakt diesen anlassertyp nicht liefern
schade
150€ zu 354€ wäre ja mal eine ansage gewesen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zuletzt geändert von wechselbiker am 31.01.2019, 09:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Toby
Beiträge: 374
Registriert: 18.10.2012, 23:20
Motorrad: Im Bau

Re: Anlassertyp G650X K15

Beitrag von Toby » 31.01.2019, 01:42

Dann schau nach Gebrauchten.
Deutlich günstiger. Hab meinen, den ich nur zum Maß nehmen für einen Umbau hatte,
für irgendwas um die 40€ verkauft. Stammte ursprünglich von ner Maschine mit unter 10tkm Laufleistung.

Ist übrigens identisch mit dem G650GS (Loncin, Facelift; wobei das nur auf dem amerikanischen Kontinent relevant wäre, hier gabs nur die Facelift G650GS) Starter.

Andreasmc
Beiträge: 1349
Registriert: 12.09.2014, 23:57
Motorrad: XCountry,XChallenge

Re: Anlassertyp G650X K15

Beitrag von Andreasmc » 11.02.2019, 15:00

Lange hat es gedauert.

Grüße Andreas
Dateianhänge
FEC1CDA0-981D-4CE7-9F70-EE932E35C668.jpeg
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

Andreasmc
Beiträge: 1349
Registriert: 12.09.2014, 23:57
Motorrad: XCountry,XChallenge

Re: Anlassertyp G650X K15

Beitrag von Andreasmc » 11.02.2019, 15:01

Nummer kann man lesen? Die letzten sind 4260
Grüße Andreas
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

Andreasmc
Beiträge: 1349
Registriert: 12.09.2014, 23:57
Motorrad: XCountry,XChallenge

Re: Anlassertyp G650X K15

Beitrag von Andreasmc » 11.02.2019, 15:04

Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.

Staubteufelchen
Beiträge: 183
Registriert: 09.12.2010, 22:18

Re: Anlassertyp G650X K15

Beitrag von Staubteufelchen » 11.02.2019, 15:33

Worin unterscheidet sich denn der G650X-Anlasser von dem der F650GS Einzylinder? In der Farbe und sonst nichts, oder? Da müßte der Gebrauchtmarkt der F650GS Einzylinder doch was hergeben...

Benutzeravatar
Icke
Beiträge: 475
Registriert: 12.02.2008, 18:19
Motorrad: G650 XChallenge ABS
Wohnort: München, Westend
Kontaktdaten:

Re: Anlassertyp G650X K15

Beitrag von Icke » 11.02.2019, 15:55

Staubteufelchen hat geschrieben:Worin unterscheidet sich denn der G650X-Anlasser von dem der F650GS Einzylinder? In der Farbe und sonst nichts, oder? Da müßte der Gebrauchtmarkt der F650GS Einzylinder doch was hergeben...
F650 0,9 kW g650 0,8 kW Leistung und drehzahlen etc bei F650 höher f650 ist Gehäuse ca 5cm größer, andere Befestigung etc. Da werden wahrscheinlich nicht mal die Innereien passen

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
Icke komm aus München, hört man doch!
G650XChallenge ABS

Bild

Benutzeravatar
Toby
Beiträge: 374
Registriert: 18.10.2012, 23:20
Motorrad: Im Bau

Re: Anlassertyp G650X K15

Beitrag von Toby » 11.02.2019, 16:04

Staubteufelchen hat geschrieben:Worin unterscheidet sich denn der G650X-Anlasser von dem der F650GS Einzylinder? In der Farbe und sonst nichts, oder? Da müßte der Gebrauchtmarkt der F650GS Einzylinder doch was hergeben...

Der hauptsächlich relevante Unterschied ist die Befestigung.

Davon abgesehen prinzipiell austauschbar (Aber von F zu G Anlasser sind soweit keine Einzelteile untereinander austauschbar!),
aber letztlich unpraktisch, da die Befestigung bei der G am Motorgehäuse befindlich ist,
bei der F jedoch am Motorgehäusedeckel.

Gibt trotzdem so Leute, die einen F Anlasser am G Motorgehäusedeckel fahren - mich zum Beispiel.
Sieht dann in meinem Fall so aus:

Bild

Benutzeravatar
Icke
Beiträge: 475
Registriert: 12.02.2008, 18:19
Motorrad: G650 XChallenge ABS
Wohnort: München, Westend
Kontaktdaten:

Re: Anlassertyp G650X K15

Beitrag von Icke » 11.02.2019, 16:36

Toby hat geschrieben:
Staubteufelchen hat geschrieben:Worin unterscheidet sich denn der G650X-Anlasser von dem der F650GS Einzylinder? In der Farbe und sonst nichts, oder? Da müßte der Gebrauchtmarkt der F650GS Einzylinder doch was hergeben...

Der hauptsächlich relevante Unterschied ist die Befestigung.

Davon abgesehen prinzipiell austauschbar (Aber von F zu G Anlasser sind soweit keine Einzelteile untereinander austauschbar!),
aber letztlich unpraktisch, da die Befestigung bei der G am Motorgehäuse befindlich ist,
bei der F jedoch am Motorgehäusedeckel.

Gibt trotzdem so Leute, die einen F Anlasser am G Motorgehäusedeckel fahren - mich zum Beispiel.
Sieht dann in meinem Fall so aus:

Bild
Hast du einen Adapter dafür gebaut? Wenn ja wie? Der gleicht dann auch die 2cm axial mit aus?

Eigentlich sieht das bei dir ja wie der Anlasser von der G aus, Befestigung "radial" ?
Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
Icke komm aus München, hört man doch!
G650XChallenge ABS

Bild

Antworten