Pro Oiler Sammelbestellung

Alles womit man die G650X - Moto - Country - Challenge individualisieren kann.

Pro Oiler Sammelbestellung

Beitragvon pumuckl10 » 12.10.2018, 10:29

Hallo Zusammen,

nachdem der Scottoiler an meiner XChallenge nicht mehr eingestellt werden kann und auf "ganz offen" läuft, habe ich gestern mal nach Alternativen geschaut. Der elektrische Scottoiler kommt für mich aufgrund der negativen Bewertungen nicht in Frage.
Der Pro Oiler überzeugt mich aufgrund der simplen Baukastentechnik und der guten Rezessionen. Ich werde mir in den nächsten Wochen einen bestellen, daher die Frage ob es eventuell weitere Forumsmitglieder gibt, die Interesse haben und man so eine Sammelbestellung starten kann um die Versandkosten zu reduzieren und eventuell einen Rabatt zu erhalten.
Hier der Link zu dem Pro Oiler: http://pro-oiler.nl/shop/index.php?rout ... oduct_id=1

Falls sich einige finden, werde ich im laufe der nächsten Woche eine Anfrage starten.

Grüße Raphael
pumuckl10
 
Beiträge: 18
Registriert: 01.08.2018, 07:30

Pro Oiler Sammelbestellung

Werbung

Werbung
 

Re: Pro Oiler Sammelbestellung

Beitragvon ryna » 12.10.2018, 13:35

Holla, ein Schnäppchen ist das nicht.
Als günsTigere Alternative - Wer mit dem Lötkolben umgehen kann, bekommt mit dem http://www.mccoi.de eine ausgefeilte Lösung nebst Support.
Bild
Benutzeravatar
ryna
 
Beiträge: 193
Registriert: 15.09.2014, 22:54

Re: Pro Oiler Sammelbestellung

Beitragvon treelo » 12.10.2018, 15:53

Zuletzt geändert von treelo am 19.10.2018, 08:31, insgesamt 1-mal geändert.
1982>heute: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R, XChallenge, demnächst Dorsoduro 900...old man's FoxO-Gen...jetzt im Nord Schwarzwald wohnend.
Benutzeravatar
treelo
 
Beiträge: 845
Registriert: 14.08.2011, 22:48

Re: Pro Oiler Sammelbestellung

Beitragvon pumuckl10 » 12.10.2018, 16:43

@ryna, stimmt das ist eine Alternative, die aber wie ich finde auch nicht sonderlich günstig ist, wenn man beachtet, dass man den ganzen Klumb selber zusammen löten und "programmieren" muss. Für eine zu viel "Bastelbude", ich möchte eine was einbauen bisschen Knöpfchen drücken und gut. Den Regensensor halte ich für etwas übertrieben und ich kann mir nicht vorstellen, dass durch eine höhere Ölforderung bei Regen ein Mehrwert entsteht und der Kette eine längeres Leben ermöglicht, was ja der Grundgedanke eines Kettenölers ist. Vielleicht habe ich aber auch noch einfach zu wenig Erfahrung mit Kettenfahrzeugen, schließlich war ich bisher nur mit dem Kardan unterwegs.
@treelo, auch eine Möglichkeit, ich will was elektrisches, dass immer die selbe Ölmenge ohne umstellen fördert.

Einen gibt es schon der mitbestellt, wer noch?

Grüße
pumuckl10
 
Beiträge: 18
Registriert: 01.08.2018, 07:30

Re: Pro Oiler Sammelbestellung

Beitragvon cowy » 12.10.2018, 20:07

Hatte sowas an der f650 meiner Frau
Und immer nur Sabber auf der Felge .
Jetzt Öle ich gern von Hand und putze keinerlei Felgen mehr,
braucht’s auch nimmer :)
( hab i vorher au schon nicht ;-)
Den 2. oder 3. platzieren Testsieger ( einen der günstigen ) mit weißem Öl nehm ich ..
Fast so pflegeleicht wie n kardan ( 3 Kettenmopetten machen da nicht extra Arbeit :-)
Grüße, Cowy
Zuletzt geändert von cowy am 12.10.2018, 22:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
cowy
 
Beiträge: 214
Registriert: 05.09.2014, 22:28
Wohnort: Allgäu

Re: Pro Oiler Sammelbestellung

Beitragvon Doppio » 12.10.2018, 21:12

Ohne jetzt die Gretchenfrage "Oiler oder lieber doch nicht" aufzubringen: auch ich habe lieber ein ölfreies Hinterrad (wie beim Kardan). So bin ich bei "Profi Dry Lube" und dann bei "HKS extrem Hochleistungs-Ketten-Schmiere" gelandet. Einfache Anwendung, guter Kettenschutz, saubere Felgen. Für das Geld des Ölers gibts locker Lifetime-Schmierung damit.

Schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion
Benutzeravatar
Doppio
 
Beiträge: 3821
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Pro Oiler Sammelbestellung

Werbung


Re: Pro Oiler Sammelbestellung

Beitragvon pumuckl10 » 12.10.2018, 23:27

Okey, dann erweitern wir mal. An die, die Ihre Ketten mit der Hand pflegen die Frage, in welchen Abständen nehmt ihr die Pflege vor?
pumuckl10
 
Beiträge: 18
Registriert: 01.08.2018, 07:30

Re: Pro Oiler Sammelbestellung

Beitragvon Doppio » 13.10.2018, 08:19

HKS kommt so alle 1,5 bis 2tkm an meine Kette... Eine "Pflegeaktion" dauert keine 5 Minuten. Mit Dry Lube dauert das keine Minute... Dafür gibts dann aber kein Geschmiere auf der Felge.

Als sich damals zum Kardan-Fuhrpark die Xco gesellte, habe ich mir auch diese Kettenpflege-Frage gestellt und habe mir die Oiler angeschaut. Der McCoi war in meinen Augen der Pfiffigste, der Scottoiler war gut zu montieren... Der Reiz der Oiler ist offensichtlich: Man muß sich nicht mehr um die Kette scheren; wie beim Kardan! Allen Vorteilen zum Trotz ist mir das Verschmutzen des HR aber immer ein Dorn im Auge gewesen, was dann für mich das ausschlaggebende Moment war, in Richtung "Handpflege" zu gehen. Andere mögen und dürfen gerne anderer Ansicht sein, je nach Einsatzgebiet hat evtl. der Oiler im Kampf der Argumente die Nase vorn - Kettensägenöl klebt ja ganz gut, schleudert nicht so leicht ab, und ist vollständig biologisch abbaubar.

Schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion
Benutzeravatar
Doppio
 
Beiträge: 3821
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Pro Oiler Sammelbestellung

Beitragvon Andreasmc » 13.10.2018, 15:03

Ich benutze wie Doppio auch HKS Kettenspray seit Jahrzehnten. Bestens zufrieden und immer eine saubere Felge.
Grüße Andreas
Wer mit Ungeheuern kämpft, muss zusehen, dass er nicht dabei zum Ungeheuer wird.
Andreasmc
 
Beiträge: 1250
Registriert: 12.09.2014, 22:57

Re: Pro Oiler Sammelbestellung

Beitragvon Doppio » 13.10.2018, 18:35

Andreasmc hat geschrieben:Ich benutze wie Doppio auch HKS Kettenspray...

Das HKS-SPRAY benutze ich nicht. Funkioniert aber sicherlich ebenso gut.
Und zufrieden mit HKS bin ich auf jeden Fall! Lediglich der "Umstieg" auf das Produkt ist , naja, sagen wir "lästig", denn der Kettensatz muß erstmal ordentlich gereinigt werden. Unfaßbar, in wieviel Kettenfett eine jungfräuliche Kette schwimmt!

Schöne Grüße,
Doppio
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion
Benutzeravatar
Doppio
 
Beiträge: 3821
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Wohnort: ffm-xcountry.de

Re: Pro Oiler Sammelbestellung

Beitragvon treelo » 14.10.2018, 07:59

Zuletzt geändert von treelo am 19.10.2018, 08:30, insgesamt 1-mal geändert.
1982>heute: Solo Minibike, TS50ER, DR500S, CX500C, XT550, XS650C, XT250, SR500, XT600Ténéré, DR650R, XChallenge, demnächst Dorsoduro 900...old man's FoxO-Gen...jetzt im Nord Schwarzwald wohnend.
Benutzeravatar
treelo
 
Beiträge: 845
Registriert: 14.08.2011, 22:48

Re: Pro Oiler Sammelbestellung

Beitragvon Doppio » 14.10.2018, 12:06

Genau, belassen wir es dabei!
Kreiselkräfte! Ich sehe Kreiselkräfte!...
G650X-FAQ - Suchfunktion
Benutzeravatar
Doppio
 
Beiträge: 3821
Registriert: 29.01.2011, 20:34
Wohnort: ffm-xcountry.de


Zurück zu G650X - Serie - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast